Buzz. Word.

Ja, da FRAGST DU DICH: Was ist denn Das? Die Der Buzzword? Schreiben irgendwelche Deppen ihr Bussi-Busserl-Küsschen jetzt mit „z“? Oder was? Bist du elendig dumm wie die Bussi-Bussi-Gesellschaft?

Buzzwords, wir schreiben und sprechen selbstredend word-lich Englisch , sind hochgestochen klingende Nichts: Geschwafel, Blabla, Wischiwaschi: Silben, Wörter, die dir um die Ohren rauschen, krachen, donnern. Davon wirst du ganz irre, zweifelst an dir. Konsultierst einen Psychiater, weil dir der Unterschied zwischen Remmidemmi und Rambazamba nicht einleuchten will. Du aber, der du ein Abgeordneter aus Untersprockhövel, eine autofahrende Bischöfin oder was-weiß-ich bist, erstarrst beim Vernehmen eines Buzzword zur Salzsäule wie Lots Frau in der Bibel. Und nimmst an, Gott habe daselbst zu dir gesprochen.

Womit klar ist: Auch wenn du mit einem göttlichen IQ gesegnet bist, einen BWQ, was ein „Buzzword-Quotient“ ist, wirst du nie erreichen. Da kannst du noch soviel „Buzzwort-Bingo“ spielen: Plöd bleibt blöd, wer kein Werberfuzzi ist. Glaubst du nicht? Dann lies und sinnier’ mal:

Micro Targeting… folgt auf „Targeting“, „Re-Targeting“, „Geo-Targeting“ und „Re-Re-Targeting“ mit „Mikro-Influencern“.

Digital Evangelist… was der einstige „Markenbotschafter“, wie der vorm Apple Store in-der-langen Schlange-Stehende war.

Content Seeding … funktioniert wie Inkontinenz oder Sedativa, für die du wahlweise eine Windel, einen Doc oder beides brauchst; jetzt mit Verlinkung im Netz.

Influenzer Marketing … keine Inflation. Keine Grippe. Keine Epidemie. Sondern Werbung von und für Toiletten-Helden.

Blockchain… weit entfernt vom „schwarzen Block“. Auch keine Handschellen. Maulschellen sowieso nicht. Eher schon kryptisch. Datenbank und so. Kettenbrief-Artig ohne Ende.

SWIPE File … nicht besonders „schlüpfrig“. Auch kein „Schlüpper“. „Society“ sowieso nicht. Aber im Prinzip die gute alte „Zettelwirtschaft“.

KIRLO… funktioniert immer. Und überall. Im Zirkus wie im Büro. An der Tanke wie im Auswärtigen Ausschuss. Wenn irgendwas hier & jetzt erreicht werden muss, wirfst du ein Phantasiewort, sagen wir KIRLO in die Runde. Nickst mit dem Kinn und sagst „das passt perfekt zu meinen KIRLO. Oder: „auf KIRLO können wir nicht verzichten“. Oder: „wir sollten KIRLO als Key Result festhalten“. Das klingt ungemein wichtig, und vor allem: potent. So wie Donald Trump und:

  • Buzz me in                        Buzz off                         Buzz Cola Energy Drink               Buzz Bin#
  • Protein. Buzz Feel the progress!
  • BuzzFeed                                                                   The Bench Buzz

Darum merke dir. Erstens: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, er wird mit einem Buzzword abgespeist. Zweitens: Veni. Vidi. Wischiwaschi. Buzzword.